Ostern auf Mallorca

Die Semana Santa, die Osterwoche, ist auch auf Mallorca ein wichtiges religiöses Fest. Am heutigen Gründonnerstag findet in Palma de Mallorca die bekannte Blutprozession, die Processio de la Sang, statt.

Nach den ersten Gottesdiensten und Prozessionen am Palmsonntag ist die Blutsprozession der nächste große Termin während der Pasqua, der Ostertage.

Am Abend prozessieren zahlreiche Bruderschaften in mystischen Büßer-Gewändern mit Heiligenfiguren, aufwendig geschmückten Altären und großen Holzkreuzen durch die Straßen der mallorquinischen Hauptstadt.

Die Prozession Processio de la Sang in Palma de Mallorca zieht alljährlich eine große Zahl an Gläubigen und Besuchern an.

Am Karfreitag, Divendres Sant, werden auf der gesamten Baleareninsel weitere Prozessionen abgehalten, religiöse Szenen dargestellt und traditionelle Schauspiele vorgeführt.

Neben Palma sind die Orte Pollensa mit der abendlichen Prozession vom Kalvarienberg zur Pfarrkirche und Sineu mit der nächtlichen Heilige Grablegung besonders sehenswert.

Nach einem besinnlichen Ostersamstag werden auf Mallorca am Ostersonntag festliche Gottesdienste zu Ostern gefeiert. Auf ganz Mallorca werden Ostermessen gehalten, besonders bekannt ist der Gottesdienst im Ort Llucmajor.

Quelle: El-Aviso.es

Comments are closed.

nach oben