Mandelblüte auf Mallorca ab Mitte Januar

Üppig weiß und rosa bringt die Mandelblüte der Insel Mallorca den Frühling. Von Januar bis in die letzten Tage des Februars hinein erblüht die Natur auf Mallorca.

Wer dann auf die Baleareninsel reist, kann eine ganz andere Seite des bekannten Ferienziels entdecken. Die Mandelblüte auf Mallorca ist eine attraktive Chance, nach dem Jahreswechsel eine kleine Auszeit vom mitteleuropäischen Winter zu nehmen.

Etwa sieben Millionen Mandelbäume geben der Insel Mallorca in dieser Zeit mit ihrem feinen Blütenmeer ein besonderes Flair.

Unzählige Mandelbäume erblühen je nach vorheriger Witterung mal früher, mal später im Monat Januar. Von diesem Zeitpunkt an zeigen sie sich in voller Blüte bis etwa Ende Februar.

Um die reizvoll colorierten Landschaften und einzelne Prachtexemplare unter den Mandelbäumen zu bewundern, bieten sich verschiedene Varianten an.

Die Mandelblüte auf der Insel Mallorca lässt sich auf einer Tour per Fahrrad erleben, beim Wandern über schöne Pfade, auf einer Rundfahrt mit dem Mietwagen, von einer aussichtsreichen Finca aus oder auf einer organisierten Gruppenreise.

Verschiedene Veranstalter bieten Touren zur Mandelblüte an. Individualisten buchen Flug mit Unterkunft und gehen selbst etwa mit dem Mietwagen auf Entdeckungstour. Hin zu den schönsten Landschaften auf Mallorca, die von der Mandelblüte in rosa  und weiß getüncht werden.

Comments are closed.

nach oben